Hochwertig, zurückhaltend, skandinavisch - imm2014

So präsentierte LivingInteriors das Bad So präsentierte LivingInteriors das Bad



Skandinavisches Design (muuto) ist Trend Skandinavisches Design (muuto) ist Trend



Topkapi - Das Hammam von effegibi für's Privatbad Topkapi - Das Hammam von effegibi für's Privatbad

Neue Eindrücke aus der Möbel- und Einrichtungsbranche gab es auch für die Badplaner von Aqua Cultura auf der immCologne 2014 - wir haben live auf facebook berichtet.

Die Zusatzmesse LivingInteriors prophezeit folgenden Trend für's Bad: Kühle, feine Grauabstufungen bestimmen die Grundfarben im Bad. Die puren, reduzierten Töne machen es zum Ort der Ruhe und Entspannung. Wertvolle und hochwertige Materialien dominieren.

Diesen Trend konnte man sowohl in der Halle 4.2 als auch in den Hallen der großen Möbel- und Polsterhersteller entdecken. Es wird eindeutig auf wertvolle und hochwertige Materialien gesetzt; ganz nach dem Prinzip "weniger ist mehr".

Luiz zeigte all seine Materialien in voller Farbenpracht und lockerte somit die langen, geschlossenen Gänge in Halle 11.2 auf.

Passend zu unserem derzeitigen Sauna-Thema zeigte effegibi eine neue Hammam-Kabine für das Privatbad: Topkapi. Derzeit befinden wir uns in Kooperations-Gesprächen mit dem italienischen Unternehmen.

Ebenso zu beobachten waren die Einflüsse skandinavischen Designs. Nicht nur "Das Haus" (in diesem Jahr entworfen von der dänischen Designerin Lousie Campbell) zeigte wohnliches Flair in hellen Tönen kombiniert mit Holz und suggeriert somit Einfachheit, Geselligkeit und Familie; auch viele internationale Hersteller setzten auf die Tugenden der Skandinavier.

Dazu gab es, wie auch in den letzten Jahren, einige Messestände zu sehen, die das Thema Nachhaltigeit durch die Integration von Pflanzen, Holzscheiten oder "grünen" Wänden aufgegriffen haben.

Termin immCologne 2015:

19. - 25. Januar 2015
LivingInteriors wieder 18. - 24. Januar 2016