imm2015 - black is beautiful, heavy metal und Wohnraum Bad

"Das Haus" von neri&hu in schwarz. "Das Haus" von neri&hu in schwarz. Heavy Metal bei Stoffen & Vorhängen. Heavy Metal bei Stoffen & Vorhängen. Pastelltöne als Kombination zu schwarz. Pastelltöne als Kombination zu schwarz. Wer gemütlich seine Ruhe möchte.... Wer gemütlich seine Ruhe möchte....






Viel Neues hat die internationale Möbelmesse immCologne in diesem Jahr bereitgehalten. Nachdem in den vergangenen Jahren oftmals ähnliche Farben, Formen und Themen vorrangig zu sehen waren, gab es dieses Mal deutliche Veränderungen zu bestaunen.

So wird beispielsweise das seit Jahren vorherrschende Weiß von „Black is beautiful“ abgelöst und weist somit einem neuen Trend den Weg. Auf vielen Messeständen, wie auch in „Das Haus“ des Architekten-Ehepaars neri&hu, wurde das starke Schwarz von Pastelltönen und metallischen Farben kontrastiert.

Eine Farbkombination, die gleich den zweiten erkennbaren Trend impliziert: Heavy Metal. Ob kupferfarbene Armaturen im Bad (Cyprum von Dornbracht), schimmernde Stoffe oder metallische Vorhänge -  überall funkelt es.



10 Trends der Möbelmesse

Im Vortrag "10 Trends der imm2015" hat Frank A. Reinhardt die Trends der Möbelmesse zusammengefasst und vorgestellt. Wir als Badplaner wissen, dass einige von ihnen bereits im Bad angekommen sind oder sich so langsam abzeichnen.

1. German Gemütlichkeit:
Wohnliches Ambiente mit Charme und eine leichte Unordnung lösen klare, aufgeräumte Räume ab.

2. Black is beautiful:
Schwarz ist das neue weiß - ob Möbelfronten, Armaturen oder Accessoires. Eine starke Farbe auf der Suche nach den passenden Partnern.

3. Private Office:
Arbeitsplätze im privaten Heim werden zunehmend wichtiger. Neu dabei: Sie werden in wohnliches Ambiente integriert und erhalten mehr Charme.

4. Back to Tangibles:
Es wird wieder mehr Wert auf hochwertige Materialien gelegt, sodass Haptik und Optik eine große Rolle bei der Wahl der Einrichtungsgegenstände und -accessoires spielen (tangible = fühlbar, materiell).

5. Bad wird Zimmer:
Wie wir schon lange wissen, ist das Bad nicht nur ein Raum, der Mittel zum Zweck ist, sondern immer mehr zum Wohnraum und zum Rückzugsort in den eigenen vier Wänden wird. Dadurch ziehen wohnliche Materialien, Farben und Formen ins Bad.

6. Digital Comfort:
Ein Trend, den auch wir mit dem neuen Ratgeber „Die Balance des Alltags – Smarte Lösungen für das Bad“ aufgreifen. In Zeiten der Hausautomation wird auch das Bad mithilfe von moderner Technik komfortabler und lässt sich noch individueller gestalten.

7. Heavy metal:
Metallene Materialien, Farben und Stoffe kommen zum Einsatz und bringen den Wohnraum zum Funkeln.

8. Das Wohnen wird bunt:
Neue Farben halten Einzug ins Eigenheim: Von Pastell bis Petrol ist alles möglich und lassen sich auch harmonisch kombinieren.

9. Upcycling:
Upcycling ist ein Trend, der schon lange zu beobachten ist, aber nun immer mehr umgesetzt wird. Hierbei finden eigentliche „Abfallprodukte“ neue Verwendung und werden zum Beispiel zu einzigartigen Möbelstücken aufgewertet und umfunktioniert.

10. ????
Den 10. Trend sollten wir uns selbst auf der Messe suchen und wir haben ihn gefunden: Individuelles Wohnen.
Ob vielfältig veränderbare Polstermöbel oder Schranksysteme, beliebige Komponenten für die Küchengestaltung, "Stühle" und "Sessel", die wie Designobjekte aussehen und sich erst beim Daraufsetzen als Stuhl entpuppen und sich der Körperform anpassen.

Vortrag von Aqua Cultura

Das Vortragsforum The Stage in Halle 2.2 war zum Vortrag von AC-Geschäftsführerin Martina Brüßel zum Thema "Wasser wirkt. Gesundheit in der Badarchitektur" gut besucht. Neben gesundheitsfördernden Maßnahmen, die man im privaten Bad treffen kann, um seine Gesundheit präventiv zu erhalten, stellte sie auch anhand von ansprechendem Bildmaterial architektonische Lösungen vor, die das private Bad zur ästhetischen und designorientierten Gesundheitsstation werden lassen.

Gezeigt wurden realisierte Bauvorhaben der Aqua Cultura Badeinrichter, die vor allem im Nachgang zum Vortrag in Zwiegesprächen mit einigen Zuhörern gelobt wurden.

Möbelmesse 2016

18. - 24.01.2016
Messe Köln